Zurück zu Aktuelles

Acht Unterspielungen beim C+C Turnier

Bei hervorragenden Bedingungen starteten die 25 Teilnehmer des C+C Turniers an drei Tees. Von den Teilnehmern waren 14 Crabbler, die das Turnier nutzen, um Wettspielerfahrung zu sammeln. Drei von Ihnen waren mit PE angetreten, dass bedeutet diese Golfer mussten sich erst ein Handicap erspielen. Die gute Nachricht lautet: alle haben es geschafft. Mit sagenhaften 34 Nettopunkten auf 9 Löchern konnte Alexander Boes sein Starthandicap von -54 auf – 38 verbessern und den ersten Platz belegen. Alexander Reilender landete auf dem zweiten Platz (von PE auf – 44), dritter wurde York von Kölln nach stechen. Insgesamt gab es 8 Unterspielungen bei diesem Turnier. Besonders erfreulich ist auch die Teilnahme der 11 Cracks, die nicht vorgabewirksam mitgespielt haben um die Crabbler zu unterstützen. Das nächste C+C Turnier findet am 22.9.2018 statt.