Zurück zu Aktuelles

Gute Beteiligung am Herbstvierer

48 Golferinnen und Golfer nutzten das schöne Spätsommerwetter um am letzten großen Turnier dieses Jahres teilzunehmen. Ausgeschrieben war ein klassischer Vierer im Zählspielformat. So hatten sich interessante Paarungen zusammengefunden um am Turnier teilzunehmen. Letztendlich setzten sich in der Bruttowertung das Team Frank Hermann und Jörg Ortmeier mit 80 Bruttoschlägen gegen Heiko Hübner/Thorsten Fritz mit 83 Bruttoschlägen durch. Die Nettowertung gewannen Dieter Mettner/Horst Urbanczyk mit 72,5 Nettoschlägen, vor Wilhelm Lövenich und Thomas Nemitz, die 74 Nettoschläge benötigten.

 

 

von links: Frank Hermann, Thorsten Fritz, Heiko Hübner, Dieter Mettner, Jörg Ortmann, Thomas Nemitz, Wilhelm Lövenich und Horts Urbanczyk.