Zurück zu Aktuelles

Leider nur 16 Teilnehmer beim Mühlencup

Trotz gutem Wetter und sehr guten Platzverhältnissen konnte Spielleiterin Andrea Hahn-Raman nur 16 Personen beim Mühlencup begrüßen. Möglicherweise lag es an der fehlerhaften Ausschreibung im Internet (reines Damenturnier), allerdings wurde in den letzten Golf-News explizit auf das Turnier hingewiesen. Wie dem auch sei, die Teilnehmer hatten am Sonntag Spaß. Das erste Brutto gewann Heiko Hübner mit 27 Bruttopunkten und 37 Nettopunkten. Damit gelang ihm eine von zwei Unterspielungen. Die Nettopreise gingen an Klaus Meya (GC Am Harrl) der mit 38 Nettopunkten vor Peter Jeske (GC Bad Salzuflen) und Michael Engel (GC Herford), die beide 36 Nettopunkte erspielt haben, die Nettowertung gewann.

 

v. Li. Peter Jeske, Heiko Hübner, Klaus Meya, Andrea Han-Raman und Michael Engel.