Zurück zu Aktuelles

Tropische Temperaturen beim GC Herford Sponsorencup 2019

50 Teilnehmer aus 10 verschiedenen Golfclubs waren den Einladungen der Sponsoren, alles heimische Firmen und Dienstleistungsunternehmen, gefolgt und erlebten einen wunderschönen Golftag im Golfclub Herford. Bereits bei der Begrüßung wurden allen Golfern eine Tüte mit verschiedenen Tee-off Geschenken überreicht. Dabei reichte das Spektrum von einem Kräuterschnaps(für den Fall dass es nicht so läuft) bis zu wertvollen Einkaufsgutscheinen des GolfHouse, Bielefeld. Natürlich durften der obligatorische Golfball und einige Tees auch nicht fehlen. Nachdem die beiden Starter Daniel Rey und Stefan Dreier das Teilnehmerfeld auf die Runde geschickt hatten, wurde gutes Golf gespielt. Natürlich ergab sich von manchem präzisen Schlag auf dem sehr trockenen Platz ein Überraschungsergebnis. Dennoch herrschte eine super Stimmung, zumal das Teilnehmerfeld nach den ersten neuen Löchern eine Rundenverpflegung erwartete und der Wasservorrat wieder aufgefüllt werden konnte.

Bruttosieger wurden Ralf Kuckelkorn (35 Bruttopunkte) und Nicole Hollmann mit 22 Bruttopunkten. Sensationell waren die Ergebnisse in der Nettoklasse A. Mit sagenhaften 44 gespielten Nettopunkten setzte sich Ludwig Dalhaus gegen Rüdiger Dittberner(40 Nettopunkte) und Philip Steinmeier (39 Nettopunkte vom GC Widukind – Land) durch.! Die Klasse B gewann Reiner Peschke (41 Nettopunkte) im Stechen vor Thorsten Wilmes(41 Nettopunkte). Die Nettoklasse C wurde von Patrick Zweck dominiert. Mit 39 Nettopunkten setzte er sich gegen Andreas Bülte (35 Nettopunkte) und Jana Amberg (34 Nettopunkte) souverän durch. Den „longest Drive“ gewannen bei den Damen Christiane Dittberner und bei den Herren Ralf Kuckelkorn. „Nearest to the Pin“ der Damen ging 4,82 m an Angela Wriedt und bei den Herren an Thomas Sorhage. Nach der Siegerehrung gab es noch eine Verlosung unter allen Teilnehmern. Die vier glücklichen Gewinner durften sich über Gutscheine der Golfschule Dennis Hollensett freuen.