Greenfee

Ab Mai 2018 haben wir unsere Greenfeepreisliste deutlich vereinfacht. Wir differenzieren nicht mehr nach Wochentagen oder Sonn- und Feiertagen, auch nicht mehr nach 9 oder 18 Löchern und es gibt auch keine undurchschaubaren Sondergreenfees für Kurgäste, Studenten, Azubis usw. mehr. Die neue Liste ist einfach und überschaubar. Es gibt grundsätzlich nur noch Tagesgreenfees. Zukünftig ist es egal, ob Sie 27, 18, 9 oder weniger Löcher spielen. Sie zahlen nur einmal. „All you can play“ heißt die Devise. Natürlich bezahlen unsere Greenfeemitglieder wieder nur die Hälfte und Vollmitglieder kein zusätzliches Greenfee. Durch die Neuregelung haben es auch unseren Platzmarschals leichter zu prüfen, ob das Greenfee ordnungsgemäß bezahlt wurde.

 

 

 

Mit diesen Vereinen bestehen Sondervereinbarungen: